Finnlandaustausch

Schüleraustausch mit Valkeakoski war wieder ein voller Erfolg!

Anfang Februar dieses Jahres hieß es „Koffer packen!“ Die aufregende Reise begann mit dem Bus von Vechelde nach Berlin-Tegel, unserem Abflughafen.

Am Flughafen in Helsinki angekommen, wurden wir voller Freude mit Willkommensgrüßen eines kleinen Empfangskomitees erwartet, aber wir hatten noch gute zwei Stunden mit dem Bus vor uns. Mit Brötchen und Getränken versorgt und vielen netten Gesprächen, ist die Zeit aber schnell vergangen. Abends, bei knapp -20°C an der Tietolan Schule angekommen, wurden wir von den Tauschfamilien bereits erwartet.

6 Spannende und ereignisreiche Tage sollten es nun werden und unsere Erwartungen wurden mehr als erfüllt! Neben dem Schulalltag, den wir kennenlernen durften, standen unter anderem Eislaufen, Skilanglauf und Rodeln mit auf dem Programm!

Der Abschied fiel zwar schwer, aber wir alle wussten, dass wir uns ganz bald wiedersehen. Und Ende März war es dann endlich soweit: Der finnische Gegenbesuch stand an! Bei schönstem, nach Aussage der Finnen, sommerlichem Wetter, haben wir eine tolle Woche verlebt. Gemeinsames Bowlen, einen Besuch der Schokoladenfabrik Rausch, ein Essen im Bürgerzentrum und viele andere tolle Ereignisse, machten diese Zeit zu etwas ganz Besonderem. Am Abschiedsabend wurde dann allen klar, dass wir uns bald von unseren Freunden verabschieden mussten. Bei leckerem Essen und einer wunderschönen musikalischen Darbietung der finnischen Austauschschüler, ließen wir den Abend gemütlich ausklingen. Der Abschied am nächsten Morgen war sehr emotional und tränenreich. Es sind viele Freundschaften im Verlauf der letzten zwei Schuljahre entstanden. Selbst Urlaube werden schon gemeinsam geplant, um Kontakt zu halten. Besser kann es doch gar nicht laufen! – Ein voller Erfolg!

I. Fritsche