Kunst in der Schule

Neben dem regulären Kunstunterricht gibt es an der Realschule Vechelde in fast allen Jahrgängen auch Wahlpflichtkurse im Bereich Kunst, in denen die Schülerinnen und Schüler über die regulären Themen hinaus und in größerem zeitlichem Rahmen kreativ tätig werden können. So entstanden beeindruckende Gegenstände aus Beton, Leinwände mit eigenen Werken oder Kopien großer Künstler, künstlerische Verschönerungen im Schulgebäude, Werke aus Kohle, Tusche, Draht, Pappmaschee und vieles mehr. Für Sophie (Jahrgang 8) sind diese beiden Stunden der Woche ihre Lieblingsstunden. Und Luisa freut sehr, dass ihre Gekko Skulptur noch passend kurz vor Weihnachten fertig wurde.

Schüler für den Weltaidstag

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule Vechelde haben rund um den Weltaidstag Aktionen in ihrer Schule durchgeführt, um Spenden für die Aidshilfe zu sammeln. In Zusammenarbeit mit der Schülervertretung der Schule taten sich mehrere Klassen zusammen und verkauften in den Pausen Kuchen, Muffins und herzhafte Häppchen, die die Eltern gespendet hatten. Außerdem informierten sie sich im Unterricht zum Thema HIV und Aids und diskutierten angeregt über diese Themen. Am Ende konnte die Realschule 286 € an die Aidshilfe übergeben.

Selbstbehauptungstraining: Fünftklässler haben viel Spaß

Junge Realschüler haben jede Menge Spaß beim „Stop-Sicherheitstraining“ mit Trainer Stefan Cavelmann

Es geht laut und temperamentvoll in der Sporthalle zu: Die Mädchen und Jungen des 5.Jahrgangs der Realschule Vechelde sind voll dabei und haben richtig viel Spaß beim Erlernen von einfachen und wirkungsvollen Selbstverteidigungstechniken. Trainer Stefan Cavelmann zeigt ihnen, wie sie sich bei Bedrohung verhalten sollen. „Die Entwicklung der Gewaltbereitschaft in unserer Gesellschaft macht deutlich, dass dieses Problem von allen ernst genommen werden muss“, so Cavelmann.

Continue reading Selbstbehauptungstraining: Fünftklässler haben viel Spaß

Fünftklässler sehen „Die feuerrote Blume“ im Staatstheater Braunschweig

Die junge Realschülerin Molka aus der 5b rutscht aufgeregt auf ihrem Theatersitz im ersten Rang hin und her und reckt ihren Hals in Richtung Bühne. Dort kann man schon das Streichquartett erkennen, das die Aufführung live mit Kammermusik begleiten wird. Auf dem Programm steht das russische Märchen DIE FEUERROTE BLUME  (nach dem französischen Volksmärchen „Die Schöne und das Biest“), worauf sich die fünften Klassen der Realschule Vechelde schon wochenlang gefreut haben.

Continue reading Fünftklässler sehen „Die feuerrote Blume“ im Staatstheater Braunschweig

Betonkunst im Innenhof

Der Wahlpflichtkurs Kunst der 10. Klassen der Realschule Vechelde hat sich als Projekt zum Thema „Betonkunst“ vorgenommen, das Schullogo in das Pflaster des Innenhofes der Schule einzulassen. Dazu wurde aus dem bestehenden Pflaster ein Quadrat mit den Maßen 60cm x 60cm ausgeschnitten.

Die Schüler haben im Vorfeld die Puzzleteile und Buchstaben des Logos aus 8cm dicken Styrodur- Platten mit einem heißen Draht ausgeschnitten, um sie als Platzhalter bzw. Form für das bevorstehende Betonieren zu verwenden.

Die farbliche Gestaltung des Schullogos ist mit Hilfe von Farbpigmenten erfolgt, welche in die Betonmasse eingerührt wurden. Anschließend wurde die Masse in die vorbereitete Form gegossen, wobei die Styrodur- Buchstaben den Platz für den zweiten Betonguss freigehalten haben.

Nach dem Aushärten wurden die Styrodur- Buchstaben entfernt und die Buchstaben betoniert.